Treureal

03.06.2016TREUREAL Gebäudeservice baut Facility Management aus

Mannheim. Der TREUREAL Gebäudeservice (TGS) baut seine Kapazitäten im Facility Management sowie in der technischen Gebäudeführung aus. Hierzu wurde zum 1. Juni aus einem Insolvenzverfahren der Geschäftsbetrieb einer auf Haus- und Gebäudeleittechnik spezialisierten Firma in Alzey (Rheinland-Pfalz) übernommen. Die Übernahme umfasst Betriebsmittel und ein Auftragsvolumen von rund 3 Mio. Euro (2015). Der bisherige Tätigkeitsschwerpunkt des Unternehmens lag im Rhein-Main-Gebiet für Industriekunden sowie für den Betrieb von Gewerbegebäuden. Der Betrieb wird unter der Firmierung TGS Seitner GmbH geführt.

Dirk Tönges, Geschäftsführer der Muttergesellschaft TREUREAL GmbH sowie der TREUREAL Gebäudeservice GmbH: „Die Fortführung des Betriebes der Haustechnik Seitner GmbH ist für die TREUREAL ein strategischer Baustein. Wir verbessern mit eigenen Kapazitäten unsere Leistungsfähigkeit, optimieren die technische Bewirtschaftung und erfüllen Facility-Management-Anforderungen unserer Auftraggeber. Gleichzeitig können wir im vollen Umfang auch die Altkunden der Haustechnik Seitner GmbH weiter betreuen.“

Die Haustechnik Seitner GmbH arbeitet regional seit 1946. Im Februar 2015 wurde ein Insolvenzantrag gestellt. Das Insolvenzverfahren wurde am 1. Mai eröffnet. Am 31. Mai ermöglichte eine Gläubigerversammlung die Übernahme des Geschäftsbetriebs durch die TREUREAL.


Ihre Ansprechpartner bei Pressefragen:


Heinz Colligs,
Prokurist
Leiter Unternehmenskommunikation
Am Victoria-Turm 2
68163 Mannheim
T 0621 3006-12
E-Mail-Kontakt
V-Card download